Was kann die erste Fachschule für Gesundheit und Krankenpflege Vorarlbergs?

NEU ab 2020-2021 die erste Fachschule für Gesundheit und Pflege in Vorarlberg!

In 3 ½ Jahren zu den Berufsausbildungen Betriebsdienstleister und Pflegeassistenz.

Ausbildung

  • Du eignest dir Kenntnisse und Fertigkeiten an, die dich zur Ausübung von Berufen in Gesundheit und Pflege befähigen.
  • Auf deinem Stundenplan stehen Fächer wie Pflege, Hygiene, Erste Hilfe, Somatologie, Pathologie, Gesundheitsberufskunde, Psychologie. An der Krankenpflegeschule Feldkirch wirst du in Theorie und Praxis von Fachleuten auf das spätere Berufsleben vorbereitet.
  • Von den Lehrern und Lehrerinnen der Fachschule St. Josef bekommst du eine fundierte Ausbildung in allgemeinbildenden, wirtschaftlichen und sozialen Unterrichtsfächern
  • Dein Unterricht findet sowohl an der HLW St. Josef statt als auch in der Krankenpflegeschule Feldkirch.
  • Die Praxis absolvierst du nach dem dritten Schuljahr in verschiedenen Pflegebetrieben.

Abschlüsse und Kompetenzen

  • Du bekommst einen Abschluss als PflegeassistentIn (nach 3 ½  Jahren)
  • Du hast den Abschluss als BetriebsdienstleisterIn (mit der Abschlussprüfung nach dem 3. Jahr)
  • Du kannst dich beruflich in Bereichen der Pflege verwirklichen
  • Du kannst direkt in Senioren- und Pflegeheimen, Alten- und Behindertenbetreuungen starten.
  • Du übernimmst soziale Verantwortung in einem Zukunftsberuf.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • nach einem zusätzlichen Jahr an der Krankenpflegeschule Abschluss zur Pflegefachassistenz
  • nach der Studienberechtigungsprüfung Studium an der FH Vorarlberg z.B. Studiengang Gesundheit und Krankenpflege