Gesundheitsmanagement ist die ­planvolle Organisation mehr oder weniger komplexer gesellschafts- und sozialpolitischer Maßnahmen zur Erhaltung und zum Ausbau der ­Gesundheit der Bevölkerung.

Die zentralen Lebensbereiche ­Gesundheit und Freizeit werden mit Wirtschaft und Tourismus verknüpft.

  • Erkennen der Zusammenhänge von Fitness, Wellness, Gesundheit und Ernährung, Bewegung und ­Lebensstil.
  • Die gewinnbringende Kombination von Gesundheit und Wirtschaft.
  • Grundlagen gesunder Ernährung und Hygiene.
  • Allgemeine Grundlagen für die anschließende Ausbildung in ­gehobenen Gesundheitsberufen.

Dieser Ausbildungsschwerpunkt bietet neben einer fundierten Ausbildung im Gesundheitsbereich die Möglichkeit in vielen Berufen direkt einzusteigen oder mit teils geringem Aufwand Zusatzausbildungen zu absolvieren. Zur praktischen Vertiefung ist die Teilnahme an besonderen Schulveranstaltungen – Sport- und Bewegungstage im Sommer und Winter, Exkursionen zu einschlägigen Betrieben, vorgesehen.

Der Ausbildungschwerpunkt kann zur mündlichen Matura gewählt werden.